CategoriesLebensstil Nachrichten Wissen

Sollte man Rauchern E-Zigaretten verschreiben, um ihnen beim Aufhören zu helfen

Sollte man Rauchern E-Zigaretten verschreiben, um ihnen beim Aufhören zu helfen01 2

Sollte man Rauchern E-Zigaretten verschreiben, um ihnen beim Aufhören zu helfen

Myvapesite: Ihr bester E-Zigaretten-Shop

Einige einfache Fakten

Wer raucht, hat ein 3-mal höheres Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden.

Eine einzige Zigarette enthält über 7.000 Chemikalien

Rauchen kann Ihre Lebenserwartung um mindestens 10 Jahre verringern

600 000 Menschen sterben jedes Jahr durch Passivrauchen

80% der Todesfälle durch Lungenkrebs sind eine direkte Folge des Rauchens

Sollte man Rauchern E-Zigaretten verschreiben, um ihnen beim Aufhören zu helfen1. 1

Dies sind nur einige Fakten und Zahlen, die die Gefahren des Rauchens aufzeigen, die durch den Umstieg auf E-Zigaretten vermieden werden können! Wir und viele britische Beamte sind der Ansicht, dass dieses Instrument, das Millionen von Menschen helfen könnte, dem ganzen Land zur Verfügung gestellt werden sollte. Sie werden im November in London darüber diskutieren, ob E-Zigaretten verschreibungspflichtig werden sollen, und zu den Teilnehmern gehören Gesundheitsbeamte, Wissenschaftler und Politiker. Sie werden nicht nur darüber diskutieren, ob mit der Verschreibung begonnen werden soll, sondern auch darüber, ob E-Zigaretten an öffentlichen Orten erlaubt werden sollen und wie sich die Umstellung der Raucher auf E-Zigaretten langfristig auswirken wird. E-Zigaretten haben bisher Millionen von Menschenleben gerettet, warum also damit aufhören?

Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Captcha loading...